MOBIL SHC Gear 320 WT

MOBIL SHC GEAR 320 WT ist ein vollsynthetischer, wegweisender Schmierstoff für Windturbinengetriebe. Das Produkt bietet optimalen Schutz für die Getriebe und zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer selbst unter extremen Bedingungen aus. MOBIL SHC GEAR 320 WT basiert auf ExxonMobils neuester Polyalphaolefin-Technologie (PAO-Technologie). Sie verleiht dem Produkt hervorragende thermische und Oxidationsstabilität. Diese exklusive synthetische Grundflüssigkeit ist die Basis für eine neuartige ausgewogene Getriebeölformulierung. Sie bringt im Vergleich zu anderen synthetischen Getriebeölen substantielle Vorteile mit sich im Hinblick auf Graufleckigkeit, Viskositätsindex, Luftabscheidevermögen und Tieftemperatur-Fließeigenschaften.

MOBIL SHC GEAR 320 WT basiert auf einer fortschrittlichen, wissenschaftlich entwickelten, und patentrechtlich geschützten Additivtechnologie. Sie schützt Komponenten hervorragend gegen konventionelle Abnutzung wie Fressverschleiß und bietet darüber hinaus auch in hohem Grade Schutz gegen Graufleckigkeit. .Im Vergleich zur Formulierung herkömmlicher Getriebeöle bietet MOBIL SHC GEAR 320 WT auch das Potential für verbesserte Schmierung von Getrieben und Wälzlagern und schützt Komponenten sicher vor Rost und Korrosion. MOBIL SHC GEAR 320 WT neigt auch unter feuchten Bedingungen nicht dazu, feine Filter zu verstopfen und ist mit Eisen- und Nichteisenmetallen hervorragend verträglich, selbst bei erhöhten Temperaturen.

MOBIL SHC GEAR 320 WT wird zur Schmierung der Hauptgetriebe in Windturbinen eingesetzt, die der Stromerzeugung dienen. Es wird insbesondere empfohlen bei Anwendungen, die für Graufleckigkeit anfällig sind, wie z. B. stark belastete Zahnradgetriebe mit oberflächengehärteter Metallurgie, wie sie typischerweise in Windturbinen eingesetzt werden. MOBIL SHC GEAR 320 WT eignet sich auch unter Betriebsbedingungen mit extrem niedrigen und/oder hohen Temperaturen und bei der Gefahr starker Korrosion

OEM-Freigaben:

Mobil SHC Gear WT sollte die folgenden Industriespezifikationen erfüllen oder übertreffen:

  • AGMA 9005-E02 (bei geeignetem Viskositätsgrad)
  • DIN 51517 Teil 3 (CLP)
  • ISO 12925-1 Typ CKD

Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL SHC Cibus – Reihe

Schmierstoffe der Mobil SHC Cibus™-Reihe sind Hochleistungs-Hydraulik-, Kompressor-, Getriebe- und Lageröle, die dazu bestimmt sind, hervorragenden Anlagenschutz, lange Öllebensdauer und problemlosen Betrieb in der Nahrungsmittel- und Getränkeverarbeitung und in der Verpackungsindustrie zu bieten. Sie werden aus Grundölen und Additiven hergestellt, die bei der US-amerikanischen Lebensmittelbehörde FDA und der National Science Foundation NSF registriert sind. Aufgrund der Kombination ihres natürlich hohen Viskositätsindex und dem geschützten Additivsystem bieten die Schmierstoffe der Mobil SHC Cibus-Reihe hervorragende Leistung in einer Vielfalt von Anwendungen bei hohen und niedrigen Temperaturen, hohen Belastungen und in Bereichen mit hoher Wasserkontamination, die weit über die Fähigkeiten typischer Mineralöle hinausgehen.

Zulassungen:

  • NSF H1
    • 32 => 141500
    • 46 => 141498
    • 68 => 141499
    • 100 => 145255
    • 150 => 141502
    • 220 => 141503
    • 320 => 141505
    • 460 => 141501
  • Kosher
  • Halal

OEM-Freigaben:

  • FDA 21 CFR 178.3570
  • Zulassung der kanadischen Lebensmittelbehöre (CFIA)

Empfehlungen:

  • DIN 51506 => VDL (Mobil SHC Cibus 32, 46, 68, 100)
  • DIN 51517-2 => CL (Mobil SHC Cibus 100)
  • DIN 51517-3 => CLP (Mobil SHC Cibus 150, 220, 320, 460)
  • DIN 51524-2 => HLP (Mobil SHC Cibus 32, 46, 68, 100)

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL SHC PM – Reihe

Umlauföle der Reihe Mobil SHC PM sind vollsynthetische Produkte auf der Basis von Polyalpha-Olefinen (PAO). Hinsichtlich Oxidations- und Thermostabilität sind sie Mineralölen deutlich überlegen. Weitere Vorteile sind der hohe arteigene Viskositätsindex, absolute Scherstabilität sowie das ausgezeichnete Kältefließverhalten. Einsetzbar für Lagertemperaturen bis 140°C.

Produkte der Reihe Mobil SHC PM verkörpern eine neue Generation von Papiermaschinenölen mit deutlichen wirtschaftlichen Vorteilen.

Spezifikationen:

  • FAG PM Oils for dryer section (OHT-F-S) (SHC PM 220)
  • SKF PM Oils for dryer section (SHC PM 220)

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL Vacuoline 500 – Reihe

Mobil Vacuoline 500-Produkte wurden speziell entwickelt für die kritischen Einsatzbedingungen in Zentral-Umlaufsystemen von Walzwerken. Auf der Basis sorgfältig aufeinander abgestimmter Grundöle und Wirkstoffe besitzen die Produkte hohe Alterungs- und Temperaturstabilität sowie gutes Wasserabscheidevermögen.
Die Produkte der Mobil Vacuoline 500-Reihe gewährleisten sicheren Verschleißschutz. Sie bilden einen gut haftenden Ölfilm und schützen benetzte Maschinenelemente auch bei starkem Wasseranfall wirksam vor Korrosion.

Empfehlungen:

  • Morgan Construction Company’s “No-Twist® Rod Mill Lubricants Specification (Vacuoline 525)

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL Vacuoline 100 – Reihe

Schmieröle hoher Qualität, die speziell für die Schmierung von Ölflutlagern in Walzwerken entwickelt wurden. Durch sorgfältige Auswahl des Grundöles und durch besonderes Raffinationsverfahren wurde den Produkten ein hohes Maß an Alterungsstabilität und Schmierfähigkeit verliehen. Daneben zeichnen sie sich insbesondere durch die schnelle Abscheidung von Wasser und damit durch ihre ausgezeichneten Demulgierverhalten aus.

Empfehlungen:

  • SMS SIEMAGE – MORGOIL® Lubricant Specification Advanced Lubricant, SN 180 Part 4 : 2009-07
  • SMS SIEMAGE – MORGOIL® Lubricant Specification Advanced Lubricant, SN 180 Part 3 : 2009-07
  • DIN 51517-2 => CL (Vaculine 128, 133, 137, 146)

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBILgear 600 XP – Reihe

Mobilgear 600 XP sind Hochleistungs-Getriebeöle mit außergewöhnlich guter EP- Charakteristik und exzellentem Lasttragevermögen. Sie wurden für alle Bauarten von Getrieben, ob mit Umlauf- oder Tauchschmierung konzipiert. Aufgrund ihrer innovativen Konzeption sind die Mobilgear 600 XP Produkte den ständig steigenden Anforderungen neuer Getriebedesigns immer einen Schritt voraus. Die Technologien beim Getriebedesign tendieren zu immer kleineren Einheiten, bei gleicher Leistungsentfaltung. Dieser Anstieg bei der Leistungsdichte stellt höhere Anforderungen an Getriebeöle. Mobilgear 600 XP Produkte sind speziell formuliert diesen Belastungen standzuhalten und bieten einen hohen Schutz für Getriebe, Lager und Dichtungen.

OEM-Freigaben:

  • Siemens T 7300, Tabelle A-3, Vers. 13, FLENDER Code-Nr.: A17 (XP 100), A16 (XP 150), A15 (XP 220), A14 (XP 320), A13 (XP 460), A12 (XP 680)
  • Mueller Weingarten DT 55 005: CLP 100 (XP 100), CLP 150 (XP 150), CLP 220 (XP 220), CLP 320 (XP 320), CLP 460 (XP 460)

Empfehlungen:

  • DIN 51517; Teil 3 => CLP
  • ISO 12925-1 Type CKD (68, 100, 150, 220, 320)
  • ISO 12925-1 Type CKC (460, 680)
  • AGMA 9005-E02: 2 EP (XP 68), 3 EP (XP 100), 4 EP (XP 150), 5 EP (XP 220), 6 EP (XP 320), 7 EP (XP 460)

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL SHC Gear – Reihe

Die vollsynthetischen (PAO) Getriebeöle der Mobil SHC™ Gear Reihe überzeugen durch überragendes Leistungsvermögen und können für alle Arten von geschlossenen Getrieben sowie Gleitlager und Wälzlager eingesetzt werden. Sie bieten ausgezeichneten Komponentenschutz, selbst unter extremen Betriebsbedingungen. Sie verlängern die, Öllebensdauer und sorgen für störungsfreien Betrieb, was die Anlagenverfügbarkeit erhöht. Diese Schmierstoffe sind auf der Grundlage eines fundierten ExxonMobil Know How mit synthetischen Grundölen formuliert. Sie zeichnen sich durch hervorragende Oxidations- und thermische Stabilität aus und weisen eine exzellente Tieftemperaturfließfähigkeit auf. Ihr hoher Viskositätsindex sorgt für ein ausgezeichnetes Leistungsvermögen selbst unter extrem hohen und niedrigen Betriebstemperaturen. Das erleichtert den Kaltstart. Schmierstoffe der Mobil SHC Gear Reihe enthalten eine patentrechtlich geschützte Additiv-Kombination. Sie schützt ausgezeichnet vor Verschleißerscheinungen und Graufleckigkeit. Im Vergleich zu herkömmlichen Getriebeölen verbessern Mobil SHC Gear Produkte die Schmierung von Getrieben und Wälzlagern und schützer darüber hinaus sicher vor Rost und Korrosion, selbst bei Salzwasserkontamination. Sie neigen auch unter feuchten Bedingungen nicht dazu, feine Filter zu verstopfen. Mit Eisen- und Nichteisenmetallen sind sie hervorragend verträglich, selbst bei erhöhten Temperaturen. Genormte Testverfahren zur Dichtungsverträglichkeit belegen die ausgezeichnete Verträglichkeit mit Elastomeren. Die überragenden EP-Eigenschaften von Mobil SHC Gear schützen die Komponenten selbst bei Stoßbelastung. Synthetische Grundöle der Mobil SHC Gear Reihe haben einen arteigenen niedrigen Traktionskoeffizienten, der für eine niedrige Flüssigkeitsreibung in der Lastzone nicht-konformer Oberflächen wie Getriebe und Wälzlager sorgt. Eine geringere Flüssigkeitsreibung zieht niedrigere Betriebstemperaturen und eine verbesserte Getriebeeffizienz nach sich.

OEM-Freigaben:

  • Siemens T 7300, Table A-3, Rev. 11, FLENDER Code No.: A36 (150), A35 (220), A34 (320), A33 (460), A32 (680), A31 (1000)
  • SEW Eurodrive
    • SEW IG CLP HC 150, 220, 320, 460, 680, 1000

Empfehlungen:

  • AGMA 9005-E02
  • DIN 51517; Teil 3 => CLP
  • ISO 12925-1 Type CKD (150, 220, 320, 460, 680)
  • ISO 12925-1 Type CKT (150, 220)

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL SHC 600 – Reihe

Die neu formulierte Mobil SHC™ 600-Reihe besteht aus Hochleistungs-Getriebe- und Lagerölen mit außergewöhnlich guten Verschleißschutzeigenschaften, langer Ölstandzeit und problemfreiem Betrieb zur Verbesserung der Produktivität bei Industrieanwendungen. Diese Öle wurden auf der Grundlage der neuesten, urheberrechtlich geschützten und zum Patent angemeldeten Mobil-SHC-Technologie entwickelt. Sie bieten eine hervorragende und ausgewogene Leistung in anspruchsvollen Anwendungen bei hohen und tiefen Temperaturen, weit über die Möglichkeiten konventioneller Öle hinaus. Die Produkte der optimierten Mobil SHC 600-Reihe bieten ausgezeichnetes Tieftemperaturverhalten sowie, insbesondere in den niedrigeren Viskositätsklassen, ein verbessertes Luftabscheidevermögen. Diese Produkte sind beständig gegen mechanische Scherung, selbst in hoch belasteten Getrieben und in Lagern bei hohen Temperaturen, sodass es praktisch zu keinem Viskositätsverlust kommt.

Freigaben:

  • MAG IAS, LLC P-63 (SHC 626), P-80 (SHC 626), P-76 (SHC 627), P-77 (SHC 629), P-39 (SHC 630), P-74 (SHC 630, P-59 (SHC 632), P-35 (SHC 634, P-39 (SHC 634), P-34 (SHC 636), P-78 (SHC 639)
  • Siemens T 7300, Tabelle A-3, Vers. 13, FLENDER Code-Nr.: A36 (SHC 629), A35 (SHC 630), A34 (SHC 632), A33 (SHC 634), A32 (SHC 636), A31 (SHC 639)
  • SEW Eurodrive:
    • SEW IG CLP HC 32 (SHC 624), 68 (SHC 626), 150 (SHC 627), 220 (SHC 630), 320 (SHC 632), 460 (SHC 634), 680 (SHC 636), 1000 (SHC 639)
    • SEW SG CLP HC 32 (SHC 624), 68 (SHC 626), 150 (SHC 627), 220 (SHC 630), 460 (SHC 634)

Empfehlungen:

  • AGMA 9005 E02 (Mobil SHC 600 – Reihe)
  • DIN 51517 Teil -3 (CLP) (Mobil SHC 627, 629, 630, 632, 634, 636, 639)
  • ISO 12925-1 CKB (Mobil SHC 624)
  • ISO 12925-1 CKD (Mobil SHC 625, 626, 627, 629, 630, 632, 634)
  • ISO 12925-1: 1996 CKD (Mobil SHC 636, 639)

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL Glygoyle – Reihe

Die Mobil Glygoyle™-Reihe sind extrem hochwertige Schmierstoffe für Getriebe-, Lager- und Kompressoren. Sie zeichnen sich durch ein hervorragendes Leistungsverhalten mit Blick auf den Anlagenschutz aus, verbessern den Wirkungsgrad und verlängern die Öllebensdauer. Diese synthetischen Polyalkylenglykol (PAG) -Schmierstoffe wurden für äußerst anspruchsvolle Betriebsbedingungen entwickelt, die jenseits des Leistungsvermögens anderer synthetischer Schmierstoffe und Mineralöle liegen. Ihr niedriger Pourpoint gewährleistet hervorragende Fließfähigkeit bei tiefen Temperaturen. Die ISO-Klassen 150 bis 1000 sind gemäß NSF H1 registriert und erfüllen außerdem Titel 21 CFR 178.3570 der Lebensmittel- und Arzneiaufsichtsbehörde Food and Drug Administration der USA für Schmiermittel mit gelegentlichem Kontakt mit Lebensmitteln.

Zulassungen:

  • NSF H1
    • 220 => 136642
    • 320 => 136643
    • 460 => 136467
    • 680 => 136468

OEM-Freigaben:

  • MAG IAS, LLC (Mobil Glygoyle 220 => P-39, 460 => P-39)

Empfehlungen:

  • FDA 21 CFR 178.3570

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL GLYGOYLE 11, 22, 30

Mobil Glygoyle 11, 12 und 30 sind Hochleistungsschmierstoffe auf Polyalkylenglykol- (PAG)-Basis für Getriebe, Lager und Umlaufsysteme. Sie bieten hervorragende Schmierleistungen unter extremen Temperaturbedingungen, die jenseits der Möglichkeiten von Mineralölen liegen. Sie sind scherstabil, zeichnen sich durch hervorragende thermische und Oxidationsstabilität aus und minimieren die Bildung von Schlamm und Ablagerungen. Sie basieren auf einem urheberrechtlich geschützten Additivsystem mit überragendem EP-Verschleißschutz, sicherem Korrosions- und Rostschutz sowie geringer Neigung zur Schaumbildung. Die arteigenen Eigenschaften der PAG-Grundflüssigkeiten werden dabei nicht beeinträchtigt.

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.