MOBIL SHC Cibus – Reihe

Schmierstoffe der Mobil SHC Cibus™-Reihe sind Hochleistungs-Hydraulik-, Kompressor-, Getriebe- und Lageröle, die dazu bestimmt sind, hervorragenden Anlagenschutz, lange Öllebensdauer und problemlosen Betrieb in der Nahrungsmittel- und Getränkeverarbeitung und in der Verpackungsindustrie zu bieten. Sie werden aus Grundölen und Additiven hergestellt, die bei der US-amerikanischen Lebensmittelbehörde FDA und der National Science Foundation NSF registriert sind. Aufgrund der Kombination ihres natürlich hohen Viskositätsindex und dem geschützten Additivsystem bieten die Schmierstoffe der Mobil SHC Cibus-Reihe hervorragende Leistung in einer Vielfalt von Anwendungen bei hohen und niedrigen Temperaturen, hohen Belastungen und in Bereichen mit hoher Wasserkontamination, die weit über die Fähigkeiten typischer Mineralöle hinausgehen.

Zulassungen:

  • NSF H1
    • 32 => 141500
    • 46 => 141498
    • 68 => 141499
    • 100 => 145255
    • 150 => 141502
    • 220 => 141503
    • 320 => 141505
    • 460 => 141501
  • Kosher
  • Halal

OEM-Freigaben:

  • FDA 21 CFR 178.3570
  • Zulassung der kanadischen Lebensmittelbehöre (CFIA)

Empfehlungen:

  • DIN 51506 => VDL (Mobil SHC Cibus 32, 46, 68, 100)
  • DIN 51517-2 => CL (Mobil SHC Cibus 100)
  • DIN 51517-3 => CLP (Mobil SHC Cibus 150, 220, 320, 460)
  • DIN 51524-2 => HLP (Mobil SHC Cibus 32, 46, 68, 100)

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL Wyrol H – Reihe

Öle der WYROL H-Serie eignen sich zur Verwendung in hydraulischen Systemen von Walzwerken. Sie werden mit nichtfärbendem Grundöl und scherstabilen synthetischen Komponenten formuliert, um die gewünschte Viskosität zu erhalten. Speziell ausgewählte Additive bieten gute Verschleißschutz-, Oxidationsstabilitäts- und Rostschutzeigenschaften. Im Vergleich zu konventionellen Hydraulikflüssigkeiten zeigen sie sehr niedrige Verfärbungseigenschaften.

Kontaminierung der Walzöle mit konventionellen Hydraulikflüssigkeiten kann zu Verfärbungsproblemen führen, die sich nach dem Ausglühen auf dem fertigen Metall zeigen.

Wyrol H ist konform mit der amerikanischen FDA-Verordnung 21 CFR 178.3910(a) „Oberflächenschmierstoffe, die bei der Herstellung von Metallartikeln verwendet werden‟ und wird für das Walzen von Folien oder Blechen im Lebensmittelbereich verwendet.   Sie können daher als Hydraulikflüssigkeiten in Walzwerken verwendet werden, die Produkte zur Lebensmittelverpackung herstellen, wie zum Beispiel Folien.

Empfehlung:

  • FDA 21 CFR 178.3910(a)

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL Wyrol B – Reihe

WYROL B Öle sind Umlauföle für fleckenfreies Aluminium Kaltwalzen. Sie sind mit ausgewählten mineralischen Grundölen, einem Polymer-Verdicker und einem leistungssteigernden Additivpaket formuliert.. Bei der Kontamination von Aluminium Walzölen mit konventionellen Ölen durch Leckagen kann es nach dem Ausglühen zu Fleckenbildung auf dem fertigen Aluminiumwalzgut kommen. WYROL B Öle verringern diese Gefahr, da das Öl während des Ausglühprozesses von der Oberfläche des Aluminiumwalzgutes abdampft. WYROL B Öle haben gute Verschleißschutzeigenschaften und schützen hochbelastete Lager vor Schäden und Verschleiss. Darüber hinaus zeichnen sie sich aus durch eine gute Oxidationsstabilität und gute Korrosionsschutzeigenschaften. WYROL B Öle entsprechen der amerikanischen FDA-Verordnung 21 CFR 178.3910(a) für „Surface Lubricants used in the manufacture of metallic articles”, d.h. sie eignen sich als Umlauföle für das Walzen von Folien oder Feinblech, die als Verpackungmaterial in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden

Empfehlung:

  • FDA 21 CFR 178.3910(a) (Wyrol 220, 460, 2200)

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL Wyrol – Reihe

Wyrol™ Produkte bieten ein umfangreiches Sortiment an flüssigen Additivkonzentraten zur Optimierung von Reibungseigenschaften in Kaltwalzölen, wie beispielsweise der Somentor-Reihe. Ihre Entwicklung  dient dazu die Leistung in Walzwerken zu steigern und die notwendige Oberflächengüte und Qualität des Substrats zu erzielen.

Wyrol 2 ist ein oxidationshemmendes Konzentrat das verwendet wird, um die Lebensdauer des Walzenöls zu verlängern

Wyrol 4 und 8 bestehen aus einem einzigen Schmieradditiv, zusammen mit einer kleinen Menge Antioxidationsmittel. Diese Produkte werden verwendet, um die Eigenschaften von Walzölen besonders in Bezug auf ihre Reibung zu verbessern. Sie geben dem Werksbetreiber die Möglichkeit die Formulierung, je nach vorherrschenden Gegebenheiten eines Werks, zu optimieren.

Wyrol 10, 12 und 15 bestehen aus einer Kombination verschiedener Schmieradditive, die, zusammen mit einem Oxidationshemmer, für hervorragende Reibungseigenschaften in einer Reihe von Kaltwalzölen unter verschiedenen Bedingungen sorgen.

Wyrol 2, 4,  8, 10 und 12 wurden in Übereinstimmung mit FDA 21 CFR 178.3910(a) entwickelt. Die „Verwendung von Oberflächen-Schmierstoffen bei der Herstellung von Metallartikeln‟ dient dem Walzen von Metallfolien oder -blechen im Lebensmittelbereich.

Empfehlung:

  • FDA 21 CFR 178.3910(a) (Wyrol 2, 4, 8, 10, 12)

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBILgrease FM – Reihe

Mobilgrease™ FM 101 und FM 222 sind Hochleistungs-Mehrzweckfette, die speziell für die Schmierung von Maschinen in der Nahrungsmittel verarbeitenden Industrie entwickelt wurden. Mobilgrease FM 101 und FM 222 sind mit Bestandteilen formuliert, die den Anforderungen von CFR 178.3570, Chapter 21 entsprechen und sind bei NSF als Schmierstoffe der Klasse H1 registriert. Außerdem erfüllen Mobilgrease FM 101 und FM222 die Anforderungen der kanadischen Lebensmittelaufsicht (Canadian Food Inspection Agency – CIFA) für den Einsatz als nahrungsmittelfremde chemische Produkte in der Nahrungsmittelverarbeitung. Mobilgrease FM 101 und FM222 werden in Anlagen hergestellt, die gemäß den Anforderungen in ISO 21469 registriert sind, damit höchste Ansprüche an die Produktreinheit eingehalten werden.

Verseifungsart:

  • Aluminium-Komplex

Freigaben:

  • MAG IAS, LLC P-72 (FM 101), P-64 (FM 222)
  • Kosher/Parve
  • Halal

Spezifikationen:

  • MOBILgrease FM 101: KPF1K-20 (DIN 51825-(2006:06)
  • MOBILgrease FM 222: KPF2K-20 (DIN 51825-(2006:06)
  • FDA 21 CFR 178.3570
  • CIFA für die Verwendung als lebensmittelfremde chemikalische Produkte in der Nahrungsmittelverarbeitung
  • NSF H1
  • NSF Zulassungsnummer: 141881 (FM 101), 136449 (FM 222)

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL Gargoyle Arctic SHC 200 – Reihe

Die Öle der Mobil Gargoyle Arctic SHC™ 200-Reihe sind synthetische Hochleistungsschmierstoffe, die speziell für den Einsatz in Kältekompressoren und Wärmepumpen entwickelt wurden. Sie sind auf der Grundlage wachsfreier synthetischer Kohlenwasserstoffe, Polyalphaolefin (PAO)-Grundöle, formuliert und bieten hervorragenden Schutz gegen thermischen Abbau und Oxidation. Aufgrund ihrer natürlichen hohen Viskositätsindizes, ihrer hohen Scherstabilität und ihres sehr guten Fließverhaltens bei Tieftemperaturen sind sie für den Einsatz unter schweren Betriebsbedingungen geeignet, die über die Leistungsfähigkeit konventioneller Mineralöle hinausgehen. Dank ihrer geringen Löslichkeit und Mischbarkeit mit üblichen Kältemitteln bilden sie unter Druck in Gegenwart von Kältemitteln stärkere Schmierfilmschichten aus und können Undichtigkeiten an den Schaftdichtungen verringern. Ihre Stabilität und geringe Verdampfungsneigung verhindert das “Light-Ends-Stripping”, das bei konventionellen Mineralölen auftreten kann. Die Öle der Mobil Gargoyle Arctic SHC 200-Reihe können dazu beitragen, Reibungsverluste zu verringern und den Wirkungsgrad von Maschinen zu erhöhen.

Zulassungen:

  • NSF Zulassungsnummer: 123194 (SHC 224), 133449 (SHC 226 E), 138669 (SHC 228), 123197 (SHC 230), 123198 (SHC 234)

Spezifikationen:

  • FDA 21 CFR 178.3570
  • NSF H1

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL SHC Cibus 32 HT

Mobil SHC Cibus™ 32 HT ist ein voll synthetisches Hochleistungs-Wärmeträgeröl, das zur Verwendung in geschlossenen Anlagen mit indirekter Beheizung vorgesehen ist, für die Schmierstoffe mit H1-Zulassung erforderlich sind. Es wurde dazu formuliert, thermischem Cracken und chemischer Oxidation zu widerstehen, was zu einer längeren Standzeit und einer geringeren Neigung zu Ablagerungen und Schlammbildung führt.

Mobil SHC Cibus 32 HT ist gemäß NSF H1 registriert und von der kanadischen Lebensmittelaufsichtsbehörde anerkannt. Es ist deshalb geeignet für Anwendungen mit gelegentlichem Lebensmittelkontakt.

Zulassungen:

  • Kosher (Parve)
  • Halal
  • NSF Zulassungsnummer: 141504

Spezifikationen:

  • FDA 21 CFR 178.3570
  • Canadian Food Inspection Agency, acceptance
  • DIN 51522 (1998 – 11)
  • NSF H1
  • NSF HT1

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL Glygoyle – Reihe

Die Mobil Glygoyle™-Reihe sind extrem hochwertige Schmierstoffe für Getriebe-, Lager- und Kompressoren. Sie zeichnen sich durch ein hervorragendes Leistungsverhalten mit Blick auf den Anlagenschutz aus, verbessern den Wirkungsgrad und verlängern die Öllebensdauer. Diese synthetischen Polyalkylenglykol (PAG) -Schmierstoffe wurden für äußerst anspruchsvolle Betriebsbedingungen entwickelt, die jenseits des Leistungsvermögens anderer synthetischer Schmierstoffe und Mineralöle liegen. Ihr niedriger Pourpoint gewährleistet hervorragende Fließfähigkeit bei tiefen Temperaturen. Die ISO-Klassen 150 bis 1000 sind gemäß NSF H1 registriert und erfüllen außerdem Titel 21 CFR 178.3570 der Lebensmittel- und Arzneiaufsichtsbehörde Food and Drug Administration der USA für Schmiermittel mit gelegentlichem Kontakt mit Lebensmitteln.

Zulassungen:

  • NSF H1
    • 220 => 136642
    • 320 => 136643
    • 460 => 136467
    • 680 => 136468

OEM-Freigaben:

  • MAG IAS, LLC (Mobil Glygoyle 220 => P-39, 460 => P-39)

Empfehlungen:

  • FDA 21 CFR 178.3570

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBIL SHC Polyrex – Reihe

Hochtemperaturschmierfette auf synthetischer Polyureabasis. Die Mobil SHC Polyrex Serie wurde speziell entwickelt um die Produktivität bei Hochtemperatur-Anwendungen in der allgemeinen Industrie und Nahrungsmittelbranche zu verbessern. Das Schmierfett wurde mit der fortgeschrittenen Polyurea-Technologie entwickelt, basiert auf der SHC Synthese Technologie mit einem verbesserten Polymereindicker und bietet eine Hochtemperaturlösung für den Markt und ist nach NSF H1, Koscher/Parve registriert.

Verseifungsart:

  • Polyurea

Erfüllt:

  • MOBIL SHC Polyrex 005: GPFHC00K-30 (DIN 51826 (2005:01))
  • MOBIL SHC Polyrex 221: KPFHC1P-30 (DIN 51825 (2004:06))
  • MOBIL SHC Polyrex 222: KPFHC2P-30 (DIN 51825 (2004:06))
  • MOBIL SHC Polyrex 462: KPFHC2P-20 (DIN 51825 (2004:06))

Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.