KS – Schneidöl 760 – Reihe

Das KS – Schneidöl 760 ist ein mineralisches Hochleistungs-Schneidöl. Es ist chlorfrei und vorgesehen für schwierige Bearbeitungsvorgänge besonders auf schwer zu zerspanenden Stählen. KS – Schneidöl 760 ist korrosiv gegenüber Kupfer und dessen Legierungen. Im Vergleich mit anderen führenden Premium-Schneidölen, hat KS – Schneidöl 760 herausragende Oberflächenbearbeitung ermöglicht, verlängerte Werkzeuglebensdauer bewiesen und Aufbauschneiden vermieden. Seine helle Farbe ermöglicht die ständige Beobachtung von Werkzeug und Werkstück. Niedrigere Toleranzen werden durchweg erzielt. KS – Schneidöl 760 ist so formuliert, dass sich nur wenig Ölnebel bildet, was zu einer sicheren und angenehmeren Arbeitsumgebung bei geringem Ölverbrauch führt.

Produktinformation,
Sicherheitsdatenblatt KS – Schneidöl 763,
Sicherheitsdatenblatt KS – Schneidöl 764,
Sicherheitsdatenblatt KS – Schneidöl 766

KS – Schneidöl 400 – Reihe

Die KS – Schneidöl 400 – Reihe sind chlorfreie, nichtwassermischbare Kühlschmierstoffe hoher Qualität und für die Zerspanung von Bau- und Automatenstählen, niedrig legierten Einsatz- und Vergütungsstählen, von Grau-, Temper- und Späroguß sowie von Bunt- und NE- Metallen geeignet.
KS – Schneidöl 4xx erhöht die Produktivität aufgrund hoher Werkzeugstandzeiten mit weniger Ausfallzeiten, ermöglicht eine Sortenreduzierung und Senkung der Lagerhaltungskosten.

KS – Schneidöl 421 eignet sich auch zum Schleifen.

Produktinformation,
Sicherheitsdatenblatt KS – Schneidöl 421,
Sicherheitsdatenblatt KS – Schneidöl 423,
Sicherheitsdatenblatt KS – Schneidöl 426

TOTAL VALONA AU 5520

Valona AU 5520 ist ein chlorfreies Schneidöl zur Bearbeitung von Eisen und Nichteisen-Metallen. TOTAL Valona AU 5520 hat ein sehr breites Einsatzspektrum. Zum Beispiel beim Gewindeschneiden von Aluminium ergeben sich sehr gute Ergebnisse. Auch für die Bearbeitung von Kupferlegierungen, gering kohlenstoffhaltiger Stähle und Stählen mittlerer Härte ist Valona AU 5520 gut geeignet. Das Produkt ist geeignet für verschiedene Bearbeitungen wie, z.B. Bohren, Drehen, Gewindeschneiden, Fräsen, Abstechen, Sägen eingesetzt.

Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für TOTAL-Produkte können Sie hier herunterladen.

TOTAL VALONA MS 5009

Das VALONA MS 5009 ist ein niedrigviskoses, chlorfreies Metallbearbeitungsöl für Eisen- und NE-Metalle. VALONA MS 5009 wird bevorzugt zum Gewindeschneiden an Al- und Cu-Legierungen, Stählen mit niedrigen Kohlenstoffgehalten, etc. eingesetzt. Für Maschinenoperationen wie Bohren, Drehen, Innen-, Aussengewindeschneiden, Schleifen, Sägen.

Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für TOTAL-Produkte können Sie hier herunterladen.

TOTAL VALONA MS 4032 D

VALONA MS 4032 D ist zur spanabhebenden Bearbeitung unlegierter und legierter Stähle bei mittelschwerer und schwerer Bearbeitung sehr gut geeignet und kann auch zur Bearbeitung von Buntmetallen verwendet werden. VALONA MS 4032 D ist für die verschiedensten Bearbeitungsverfahren einsetzbar. Durch die ausgezeichnete Schmierwirkung werden beste Oberflächengüten erreicht.

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für TOTAL-Produkte können Sie hier herunterladen.

TOTAL VALONA MS 10ER - REIHE

VALONA MS 10xx sind chlorfreie Metallbearbeitungsöle für Leicht- und Buntmetalle sowie leicht bis mittelschwer zerspanbare Stähle mit Festigkeiten bis ca. 600-800 N/mm². Die VALONA MS 10-Reihe ist in den drei Viskositätsklassen 22 und 46 für die Metallbearbeitung sowohl für hohe als auch niedrige Schnittgeschwindigkeiten erhältlich. VALONA MS 10xx wird auch zur Hydraulik-, Getriebe- und Umlaufschmierung eingesetzt und ist damit ein echter Mehrzweckschmierstoff zur betrieblichen Sortenreduzierung.

Spezifikation:

  • DIN 51 517 Teil 3 → CLP
  • DIN 51 524 Teil 2 → HLP

 Produktinformation TOTAL Valona MS 1022,
 Produktinformation TOTAL Valona MS 1046

Sicherheitsdatenblätter für TOTAL-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBILGRIND - REIHE

Die Produkte der Mobilgrind-Reihe sind nicht-fleckenbildende Schleiföle auf Mineralölbasis und können für konventionelles und Hochgeschwindigkeits-Schleifen und Honen für eine Vielzahl von Werkstoffen und Anwendungen eingesetzt werden. Hochwertige Grundöle und ausgewählte Additivsysteme bieten klares Aussehen, milden Geruch und geringe Nebelbildung, was zu verbesserten Arbeitsbedingungen beiträgt. Mobilgrind-Produkte beugen einer Verfärbung von NE-Legierungen und Kupferrohren vor, welche oft in Schleiföl-Umlaufsystemen vorzufinden sind. Mobilgrind-Öle trennen sich gut von Schleifstaub und Werkstücken und minimieren so Ausschleppung und Abfallproduktion. Die Produkte sind leicht filtrierbar, was die Erreichung einer hohen Oberflächengüte unterstützt. Die Mobilgrind-Reihe ist ohne Zink, Chlor oder andere Stoffe formuliert, die eine spezielle Entsorgung erfordern könnten.

Anwendung:

  • Mobilgrind 13 eignet sich für leichtes Honen und Feinstbearbeitung einer Vielzahl von Stählen und anderen Legierungen. Es ist klar, weniger geruchsintensiv und weniger flüchtig. Es trägt so zu einer Verbesserung der Arbeitsbedingungen bei. Mobilgrind 13 kann auch zum Drahterodieren eingesetzt werden.
  • Mobilgrind 14 eignet sich für leichtes Rund- und Flachschleifen von unlegierten und legierten Stählen. Es ist mit hochwertigen Additiven und Grundölen formuliert und verringert so die Nebelbildung, bewahrt die Viskosität an der Kontaktstelle und unterstützt so die Genauigkeit beim Präzisionsschleifen. Dank der niedrigen Viskosität kann sich der Abrieb im Absetzbecken schnell vom Öl trennen. Die Filtrierung des Öls wird so unterstützt.
  • Mobilgrind 24 ist für mittelschwere Hon- und Schleifverfahren an Stählen unterschiedlicher Härte konzipiert. Es eignet sich besonders für den Grob- und Feinschliff von Sicherheitsrasierklingen und zur Verwendung in großvolumigen Umlaufsystemen, bei denen eine kontinuierliche Filtration erfolgt.
  • Mobilgrind 26 ist ein niedrigviskoses Öl für mittelschwere Anwendungen wie zum Beispiel Feinschleifen von gehärtetem Stahl und anderen Kohlenstofflegierungen. Durch die Formulierung von Mobilgrind 26 aus hochraffinierten Grundölen mit hohem Viskositätsindex wird die Viskosität an der Kontaktstelle stabil gehalten, was eine gute Benetzung des Kontaktbereiches, somit gute Kühlung und die wirksame Entfernung von Schleifstaub sicherstellt. Mobilgrind 26 kann auch für leichte Zerspanungsvorgänge eingesetzt werden, für die ein niedrigviskoses Produkt mit geringer Nebelbildung erforderlich ist.
  • Mobilgrind 36 ist ein Schleiföl zum Fertigschleifen gehärteter Stähle bei mittlerer bis schwerer Belastung. Seine ausgezeichnete Benetzbarkeit verhindert Schleifbrand und hält die Schleifscheiben sauber. Mobilgrind 36 ist aus niedrigviskosen, qualitativ hochwertigen Grundölen formuliert. Es eignet sich ideal zum Feinschleifen von Präzisionsgetrieben, Achsen und für andere Anwendungen, bei denen ein hoher Grad an Genauigkeit erforderlich ist.
  • Mobilgrind 37 eignet sich für Schleifverfahren bei mittlerer bis schwerer Belastung, wie zum Beispiel Nutenschleifen von Bohr- und Fräswerkzeugen. Bei diesen Hochgeschwindigkeitsanwendungen trägt es zu einer geringeren Verfärbung der Nuten bei. Es kann auch als Hydraulikflüssigkeit in Schleifmaschinen eingesetzt werden, wenn eine Querkontaminierung mit dem Hydraulikmedium die Schleifleistung beeinträchtigen könnte.

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBILmet 760 – Reihe

Mobilmet 760 sind mineralische Hochleistungs-Schneidöle. Sie sind chlorfrei und vorgesehen für schwierige Bearbeitungsvorgänge, besonders bei schwer zu zerspanenden Stählen. Sie sind korrosiv gegenüber Kupfer und dessen Legierungen. Im Vergleich zu anderen führenden Premium-Schneidölen ermöglichen die Produkte der Mobilmet 760-Reihe hervorragende Oberflächengüte, verlängern die Werkzeuglebensdauer, vermeiden Aufbauschneiden und erlauben niedrigere Toleranzen bei der Maßhaltigkeit. Ihre helle Farbe ermöglicht freie Sicht auf Werkzeug und Werkstück. Mobilmet 760-Produkte neigen kaum zur Ölnebelbildung. Dies führt zu mehr Sicherheit und angenehmeren Bedingungen am Arbeitsplatz sowie zu geringem Ölverbrauch.

Umfangreiche Entwicklung und Erprobung an modernsten Bearbeitungszentren sowie enge Zusammenarbeit mit Kunden haben die Mobilmet 760-Reihe für viele Werkstätten zu bevorzugten Schneidölen werden lassen.

Anwendung:

  • Mobilmet 762 ist besonders geeignet zum Bohren und Tiefbohren (bis 20 mm Durchmesser), Gewindebohren, Gewindeschneiden und Trennen sowie für Automatenarbeiten an Kleinteilen.
  • Mobilmet 763 wird empfohlen zum Tiefbohren (größer als 20 mm Durchmesser), Gewindebohren, Gewindeschneiden, Fräsen, Zahnradbearbeitung (z.B. Abwälzfräsen und -stoßen), Automatenarbeiten.
  • Mobilmet 766 ist geeignet zum Gewindebohren, Gewindeschneiden, Fräsen, Räumen, Schneiden sowie für die Zahnradbearbeitung und für Automatenarbeiten

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBILmet 440 – Reihe

Die Mobilmet 440 Reihe ist eine neue Generation universell einsetzbarer, nicht wassermischbarer Kühlschmierstoffe. Die Produkte sind nicht kupferkorrosiv. Sie enthalten neuartige wirkungsvolle Zusätze zur Verbesserung der Schneidleistung. Mobilmet 443, 446 und 447 zeichnen sich im Vergleich zu konventionellen Schneidölen zusätzlich dadurch aus, dass sie die Ölnebelbildung verringern, die Ölausschleppung vermindern und damit insgesamt den Ölverbrauch reduzieren. Die Produkte dieser Reihe weisen das gleiche, hohe Qualitätsniveau auf und unterscheiden sich nur in ihrer Viskosität. Alle Produkte dieser Reihe sind chlorfrei.

Anwendung:

  • Geeignet für die Zerspanung von normalen bis hochlegierten Stählen, zugleich einsetzbar für Nichteisenmetalle einschließlich Buntmetalle.
  • Verwendbar zum Drehen, Fräsen, Bohren, Gewindeschneiden, Reiben sowie für Automatenarbeiten und alle Bearbeitungsvorgänge mit hohem Schwierigkeitsgrad.
  • Aufgrund der niedrigen Viskosität empfiehlt sich Mobilmet 443 insbesondere für die Bearbeitung von Kleinteilen, um die Ölausschleppung zu verringern
  • Mobilmet 446 und 447 können auch als Maschinen- und Hydrauliköle eingesetzt werden. Dabei entstehen keine Leistungsnachteile bei der Vermischung.

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.

MOBILmet 420 – Reihe

Die Produkte der Mobilmet 420-Reihe sind vielseitig einsetzbare Hochleistungsschneidöle. Sie sind frei von Chlor, führen nicht zur Fleckenbildung auf den Oberflächen und sind nicht korrosiv. Sie eignen sich für leichte bis mittelschwere Zerspanungsoperationen. Darüber hinaus können sie als Maschinen- und Hydrauliköl in Werkzeugmaschinen eingesetzt werden. Auf der Basis qualitativ hochwertiger Grundöle in Kombination mit ausgewählten Additiven ermöglichen sie hoch effektive Zerspanungsoperationen bei einer Vielzahl von Anwendungen an Eisen- und Nichteisenmetallen. Die Öle haben eine helle Farbe und sind transparent, sodass der Arbeitsbereich jederzeit gut sichtbar ist. Die spezielle Formulierung von Mobilmet 420 verhindert die Bildung von Ölnebel am Arbeitsplatz.

Mobilmet 420-Produkte neigen selbst bei extremem Spritzen nicht zur Schaumbildung und tragen so zu höchster Leistungsfähigkeit des Schmiersystems der Werkzeugmaschinen bei. Aufgrund ihres relativ niedrigen Pourpoints und ihres hohen Viskositätsindex sind sie selbst unter kalten Betriebsbedingungen leicht förderbar und bilden bei hohen Betriebstemperaturen in den Werkzeugmaschinenlagern einen hinreichend tragfähigen Ölfilm aus.

Anwendung:

Die Mobilmet 420-Reihe wird für eine Vielzahl von Zerspanungsoperationen empfohlen. Sie eignen sich für alle Metalle. Mobilmet 420 kann als Mehrzwecköl sowohl zur Maschinenschmierung als auch für Hydraulikölsysteme eingesetzt werden, eine angemessene Viskositätslage vorausgesetzt.

  • Mobilmet 423 und Mobilmet 424 werden für Zerspanungsoperationen an Aluminium, Magnesium, Kupfer, Messing und Bronze sowie für Stahl und Gusseisen bis zu einer Brinell-Härte von 200 empfohlen. Sie eignen sich für anspruchsvolle Zerspanungsoperationen schwierig zu bearbeitender Nichteisenlegierungen wie z.B. Silizium-Kupfer-, Silizium-Bronze- und Kupfer-Nickel-Legierungen. Sie sind sehr wirkungsvoll bei der Schmierung von Werkzeugmaschinen innerhalb breit gefächerter Temperatur-Einsatzbedingungen.
  • Mobilmet 426 und 427 werden für kritische Zerspanungsoperationen an Nichteisenmetallen empfohlen sowie für automatische Bearbeitung von Materialien mit einer Brinell-Härte bis zu 300.

 Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.