Anmeldung

Unsere Schmierstoff-Experten von KAISER SÖHNE vermitteln Ihnen gemeinsam mit Fachleuten von ExxonMobil, des KIMW und unseres Kunden LOUVRETTE, wie Sie die Hydrauliköle in Ihren Spritzgussanlagen richtig einschätzen, welche Vorteile Hochleistungsöle bieten, wie Sie diese mit Portalab- Schnellanalytik kontrollieren und somit für längere Standzeiten und bessere Produktivität Ihrer Anlagen sorgen. Hier finden Sie die Informationen als PDF zum Download.

in Kooperation mit

Veranstaltungsort

Kunststoff-Institut Lüdenscheid (K.I.M.W. GmbH)

Karolinenstraße 8 | 58507 Lüdenscheid

Programm

09:00 – 09:30 UHR

Begrüßung und Vorstellung
KaiserSöhne und ExxonMobil


09:30 – 10:15 UHR

Ölqualitäten


10:15 – 10:45 UHR

Ölanalytik/Filtration (Warum/wieso?)
Durch Ölanalytik Anlagen sicher überwachen und Produktivität erhöhen.


10:45 – 11:00 UHR

PAUSE

Ergebnis aus Teil 01: Verlängerte Öl- und Filterwechselintervalle
minimieren die Kosten und den Wartungsaufwand.


11:15 – 11:45 UHR

Präsentation PortaLab Analayse beim Kunden

Portalab-Schnellanalytik vor Ort als Bestandteil der vorausschauenden Instandhaltung.


11:45 – 12:15 UHR

Mobil Serv Lubricant Analysis (als erweiterte Laboranalyse)

Beurteilung von Langlebigkeit, Standzeiten, Einsparpotenzialen durch technische Begutachtung im Einsatzfall.


12:15 – 13:00 UHR

Mittagessen

Ergebnis aus Teil 02: Verlängerung Wechselintervalle,
Kosteneinsparung.


13:00 – 13:30 UHR

Mobil Produkt-Reihe
(MOBIL DTE 20 Ultra/MOBIL DTE 10 Excel)

Ausfallvermeidung bei Drehkolben-Axialpumpen,
zuverlässiger Anlauf- und Pumpenschutz, Energieeinsparung,
Produktivitätssteigerung


13:30 – 14:00 UHR

Vorteile/Referenzen/Freigaben


14:00 – 14:15 UHR

Fallstudie (Kunde LOUVRETTE)

Erfahrungsbericht aus der Praxis eines Kunstoffverarbeiters
beim Wechsel von Konventionell auf Hochleistungsprodukt.


14:15 – 14:30 UHR

PAUSE

Ergebnis aus Teil 03: Oxidationsstabilität,
Keep-Clean-Eigenschaften


14:30 – 15:00 UHR

Vortrag Kunststoffinstitut

Innovative Optimierung von Energieeinsatz und Prozessabläufen im Praxiseinsatz durch die verlängerte Werkbank im Kunstoffinstitut.


15:00 – 15:30 UHR

Besichtigung Kunststoffinstitut


15:30 – 16:00 UHR

Abschlussdiskussion und Verabschiedung

Finales Ziel: Auswahl und Vertrauensbildung
in Öle mit Mehrwertcharakter im Urwald der Hydrauliköle.