MOBIL Pegasus 1005

Mobil Pegasus 1005 ist die nächste Generation von Mobil Pegasus Hochleistungs-Gasmotorenölen. Speziell entwickelt für die heutigen schadstoffarmen Hochleistungs-Viertakt-Gasmotoren , um hier den höchsten Schutz zu gewährleisten sowie die Leistungsfähigkeit früherer Motorenmodelle beizubehalten. Mobil Pegasus 1005 ist das neueste Produkt in der Mobil Pegasus-Familie bewährter Erdgasmotorenöle mit einer sorgfältig abgestimmten und langlebigen Zusammensetzung.

OEM-Freigaben:

  • Avtodizel-YaMz (Russia) – All Engines
  • GE Jenbacher TI 1000-1109 (Class A fuel gas, Series 2 & 3 extended drain)
  • GE Jenbacher TI 1000-1109 (Class A fuel gas, Series 4 & 6)
  • MAN M 3712-2 (Natural Gas)
  • MAK, GCM34
  • MWM GmbH TR 0199-99-2105, Lube Oil for Gas Engine
  • MTU Onsite Energy, Series 400 Engines/ naturally aspirated – Natural Gas
  • Perkins, Gas Engine Oil – Natural Gas
  • Rolls-Royce Bergen Engines K-G1 / K-G2 / K-G3 / CR-G / BV-G
  • Schnell Motoren, AG ZS180-V5 / ZS250-V5 / ZS265GT-V5 / ZS265TC-V5
  • Wartsila 220SG / 28SG / 34SG / 32DF(continuous natural gas operation) / 50DF (continuous natural gas operation) / 25SG / 175SG
  • Waukesha, Cogeneration

Empfehlung:

  • Caterpillar, MWM GmBh (Formerly Deutz Power Systems), Jenbacher, Rolls Royce-Bergen, Wartsila, Waukesha und andere mittel- bis schnell laufende, Turbo / Saug 4-Taktmotoren, die eine Verwendung aschearmer Öle fordern.
  • Viertakt-Gasmotoren mit Mager- oder mit stöchiometrischen Verbrennungskonzept bei hoher Belastung und Betriebstemperatur.
  • Schnell- laufende Viertakt-Gasmotoren im Dual-Betrieb
  • Gasmotoren mit Katalysator.
  • Beim Betrieb mit alternativen Kraftstoffen mit niedrigem Schwefel- oder Chlorgehalt
  • Beim Betrieb mit Sauergas (H2S-Gehalt liegt unter ‹ 0,1% (1000 ppm)) als Kraftstoff

Produktinformation

Sicherheitsdatenblätter für Mobil-Produkte können Sie hier herunterladen.